Es sind die

Begegnungen mit

Menschen,

die das Leben lebenswert machen.

 

Guy de Maupassant

„Das habe ich noch nie versucht,

also bin ich mir völlig sicher,

dass ich das schaffe“

Pippi Langstrumpf

 

 

Was wäre, wenn es weder Pippi, noch Michel, noch die vielen Kinder aus Astrid Lindgrens Erzählungen nicht in wenigstens einigen Menschenkindern Herzen geschafft hätte? Was wäre die Kinderzeit ohne diese hoffnungsfrohen, erlebnisreichen, neugierigen, frechen, wilden, einzigartigen Mut-, Mit- und Nachmachgeschichten. Geschichten, die durch nichts zu toppen sind -------- oder vielleicht doch:

 

Auf dem ErlebnisHof ist seit den zu Veränderung erforderlichen Zeiten, die wir jetzt seit mehr als zwei Jahren erleb(t)en, eine so von Freudenblümchen gewachsener Garten der Begegnung entstanden, dass wir dies zum Anlass nehmen möchten, Euch nochmals zu erinnern, dass man, um mal ganz weit weg zu sein, um eine fast vergessene Zeit wiederzubeleben, um Stockbrot am Lagerfeuer zu machen, um mit Papa zu bolzen oder mit Mama zu schnitzen, um zwei echten, süßen, frechen, meinungsstabilen :-) Eseln zu begegnen und jede Menge außergewöhnliche Hühner kennen zu lernen, kurzum, um einfach mal wie Pippi es immer gern tat, sich weit weg zu denken, dass ihr dafür nur ein paar Kilometer zurück legen müsst. Der Erlebnis Hof bietet seit vielen, aber nunmehr seit zwei Jahren einen Ort zum Aussteigen, Kurzurlauben mit Freunden, eine Übernachtung in den urigen Hütten für ganze Schulklassen oder einfach auch nur zum Grillerlebnis nach einem Wandertag.

 

Ob schulische, oder christliche Freizeiten, Wandertage, ein Erlebnistag für Schulanfänger oder Grundschulabgänger, ob Elternentspanntag mit Kinderspielzeit oder ein Kurzurlaub für Familien, hier kann kurzfristig eingekehrt werden.

 

Und genauso sicher, wie Pippi sich war, als sie vor der neuen Aufgabe stehend sagte: ich bin völlig sicher, dass ich das schaffe, so dürfen alle Angebote unseres Hauses angegangen werden. Unsere Musikschule hat immer wieder freie Plätze zu bieten für Menschenkinder zwischen 7 und 77 Jahren. Und auch die Töpferwerkstatt, welche Dienstags Kurse bietet, ermöglicht ungeahnte Fähigkeiten aus den Händen formbar zu machen.

 

Wir wünschen Euch allen allezeit überreichen Segen, die geschenkten Gaben und Talente zu nutzen und fröhlichen Sinnes Neues auszuprobieren und Fernweh in der Nähe zu stillen…

 

 

Herzlichst für das Team des Freien Familienzentrums Burgstädt Lolita Erhard


Es sind jetzt schon alle vorhandenen Plätze belegt.


Download
Elternerklärung
Elternerklaerung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 290.2 KB
Download
Mitbringliste
Mitbringliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 111.4 KB

"Die Idee liegt im

Inneren eingeschlossen.

Alles, was du tun musst,

ist, den überschüssigen

Stein zu entfernen."

 

Michelangelo

 

 

Das klingt unendlich einfach: „alles was du tun musst, ist den überschüssigen Stein entfernen“! Aber tatsächlich, genauso gehen die Kinder ans Werk. Jens Oehme, Geo-Ranger und Kunststeinmetz bietet zwar für alle Altersklassen Workshops und Kurse an, aber es sind tatsächlich die Kinder und Kind gebliebenen, die ohne Scheu und Vordenken, über eventuelle Schwierigkeiten frohmutig ans Werk gehen. Wie immer sind es die wunderbaren Zufälle und die Begegnungen mit anderen Menschen, die sich jetzt, in sommerlicher Leichtigkeit und draußen beispielsweise im herrlichen Ambiente des ErlebnisHof zu Hohenkirchen ausleben lassen. Und so entstanden am Hof wunderbare Steinreliefs, die das Bild einer Sonne, eines Ornaments oder sogar eines Katzenkopfes abbildeten. Ich fand vor allem grandios, wie die Kinder mit Leichtigkeit ans Werk gingen und das Herr Oehme eine ergebniserzielende Arbeit für sie bereithielt. So fand jedes Mädchen und jeder Junge nach seinen Möglichkeiten und Intentionen, was dann über die Hände Ausdruck und Gestalt finden konnte. Ich selbst übte mich in einer recht schwierigen Aufgabe, wie der Meister mir mittendrin zu verstehen gab und wenn eine Fertigstellung dieses Projektes auch auf sich warten lässt, so hoffe ich sehr, dass es auf Interesse bei Euch stößt und über uns der ein oder andere Workshop dafür gebucht werden. Vielleicht möchten 2-3 Familien oder eine Truppe Freunde oder ein Schülerprojekttag auf dem ErlebnisHof dazu hier einkehren. Wir freuen uns auf eine Verabredung.


Unser aktuelles Programm erscheint auch im "Burgstädter Anzeiger"